• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

header winter 2023

Home Aktuelles Wertstoffhof der KSR: Virtuelle Rundfahrt und neue Beschilderung
Wertstoffhof der KSR: Virtuelle Rundfahrt und neue Beschilderung

beschilderung wh copyright ksr

Seit 2007 haben die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) ihren Sitz am Beckbruchweg 33. Der Wertstoffhof ist das Herzstück des Zentralen Betriebshofes und für alle Recklinghäuser Bürger*innen erste Anlaufstelle zur Selbstanlieferung von haushaltsüblichen Abfällen. Um Wartezeiten zu verkürzen und Abläufe zu vereinfachen, wurde nun die gesamte Beschilderung auf dem Wertstoffhof sowie die Ausschilderung zu diesem und den KSR erneuert.

 

Auf dem Wertstoffhof wurden größere Schilder mit Zahlen und farblichen, gut erkennbaren Informationen über den Containern angebracht. Auch die Beschilderung der anderen Annahmestellen wurde durch ein einheitliches Layout übersichtlicher gestaltet. Die von Mitarbeiter*innen der KSR Schreinerei hergestellten zwei orangefarbene Würfel im Zufahrtsbereich mit der Aufschrift „Ich bin ein Kubikmeter m³“ bieten eine optische Hilfestellung für die Einschätzung der Anliefermengen.

Ein Video auf der Website der KSR ermöglicht den Besucher*innnen sich im Vorfeld über Wegführung und die Örtlichkeiten zu informieren. Das Video ist hier abrufbar: Wertstoffhof (zbh-ksr.de)

Da die KSR über zwei Zufahrten erreichbar sind, wurde auch die Anfahrt durch eine neue Ausschilderung an der Herner Straße sowie der Kurt-Schumacher-Allee optimiert.

Die Abfälle werden am Wertstoffhof getrennt gesammelt und der fachgerechten Entsorgung zugeführt. An 16 Container á 33 Kubikmeter können Pappe/Papier, Holz, Sperrmüll, Altmetall, Grünschnitt, Restmüll, Bauschutt und Wertstoffe bequem entladen werden. Darüber hinaus können Bürger*innen Kleidung, Glas, Batterien, Reifen und Elektroschrott am Wertstoffhof abgeben. Am Umweltbrummi werden gefährliche Abfälle in haushaltsüblichen Mengen gebührenfrei entgegengenommen.

beschilderung wh copyright ksr 2

Das Ziel der KSR ist es, die Rahmenbedingungen für die Anlieferung ständig zu optimieren und damit den Service für die Kundschaft aber auch die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden zu verbessern.

So sind der Wertstoffhof sowie der Umweltbrummi (Sommer wie Winter) seit 1. April dieses Jahres von Montag bis Samstag von 7 bis 17 Uhr geöffnet. Die Recklinghäuser Bürger*innen haben durch die geänderten Öffnungszeiten durchschnittlich sechs Stunden in der Woche mehr Zeit, ihre Abfälle fach- und umweltgerecht zu entsorgen.

Weitere Informationen zur Anlieferung am Wertstoffhof gibt es in der KSR-App KSR-App (zbh-ksr.de) oder telefonisch unter 02361/50-2870.

 

Bild 1 von links nach rechts Thomas Baumgärtel (Bereich Koordination/verantwortlich für den Wertstoffhof), Roland Wrobel (Betriebsleiter KSR), Christian Hering, Pascal Puziger  

Bild 2 von links nach rechts  Pascal Puziger, Christian Hering, Roland Wrobel (Betriebsleiter KSR), Christian Kischkat, Thomas Baumgärtel (Bereich Koordination/verantwortlich für den Wertstoffhof)

 

 


KSR Paten
Grünpatenschaften
Gießpatenschaften
Müllpatenschaften
Laubtonnenstandorte
Karte besuchen