• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Home Stadtreinigung Müllpatenschaften
Müllpatenschaften

Um die Umwelt aktiv vor der Müllflut zu schützen, ist es notwendig, weniger Müll zu produzieren und nachhaltiger zu konsumieren, denn die Spuren unseres Konsumverhaltens sind kaum noch zu übersehen und belasten Mensch und Tier. Die Stadtreinigung und die Müllabfuhr sind tagtäglich im Einsatz, um den Müll überall im Stadtgebiet zu entsorgen. Aber jede*r kann mithelfen, Recklinghausen sauber zu halten und Müllpate*in werden.

Müllpaten*innen sind ehrenamtliche Bürger*innen, die sich für ein sauberes Recklinghausen engagieren. Sie sammeln einzeln oder in Gruppen Müll, den andere achtlos weggeworfen haben und führen ihn einer ordnungsgemäßen Entsorgung zu.

Sie tragen damit aktiv zur Sauberkeit unseres Stadtgebietes bei und leisten einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit.

Die fürs Müll sammeln benötigten Arbeitsmittel wie Greifzangen, Müllsäcke, Handschuh und auch Tipps rund um diese wichtige Tätigkeit erhalten die Müllpaten*innen von unseren Abfallberater*innen.

Der gesammelte Müll wird vor Ort von den KSR abgeholt. Alle wichtigen Informationen zum Sammelgebiet usw. werden in einer vorher gemeinsam abgestimmten Kooperationsvereinbarungen festgehalten.

Inhaber*innen von Ehrenamtskarten können sich die Sammelzeiten bestätigen lassen.

Als kleines Dankeschön werden alle Teilnehmenden natürlich zur Besenparty eingeladen, mit der die alljährliche Frühjahrsputzaktion des Bürgermeisters abgeschlossen wird. 

 

Fragen beantwortet Matthias Berger unter der Telefonnummer 02361/50-2865 oder per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 
Bewässerungskarte
Karte besuchen

KSR Paten
Grünpatenschaften
Gießpatenschaften
Müllpatenschaften