• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Home Die Friedhöfe Waldfriedhof
Waldfriedhof

Waldfriedhof

Der Waldfriedhof liegt im Stadtteil Hochlarmark und ist seit 1925 in städtischem Besitz. Seinen Namen trägt er durch die Einbettung in ein abseits der Wohnbebauung gelegenes Waldgebiet und den eigenen charakterprägenden Baumbestand. Trotz einer Größe von nur 4,97 ha ist er aufgrund seiner topografischen Gegebenheiten und seiner Struktur ein Refugium für die verschiedensten Tierarten.
Am 15. Juni 1950 wurde die Friedhofshalle eingeweiht.

Besucheranschrift

Waldfriedhof
Wanner Str. 50
45661 Recklinghausen

Kontakt

Herr Gertz
(Koordinator Bereich Süd)
Büro: KSR ZBH Raum 1029
Tel. 02361 / 50 2821

Sprechzeiten:
nach telefonischer Vereinbarung

Einrichtungen

  • Kapelle für bis zu ca. 70 Trauergäste (40 Sitzplätze)
  • 6 Abschiedsräume
  • Öffentliche Toiletten
  • Zugang und Wege auf dem Friedhof: barrierefrei
  • Behindertenparkplatz (2 Plätze) am Haupteingang ausgewiesen
  • Zugang zur Trauerhalle / Abschiedsräume: barrierefrei
  • Zugang zu den öffentlichen Toiletten: barrierefrei
  • Behindertentoilette: nicht vorhanden
  • Rollstühle können nach telefonischer Vereinbarung ausgeliehen werden

Grabformen

  • Reihengrabstätten: Reihengräber, Kinderreihengräber, Urnenreihengräber
  • Wahlgrabstätten: Wahlgräber, Urnenwahlgräber
  • Gemeinschaftsgrabstätten: anonymes Urnengrabfeld, Rasengräber mit Namensstein für Urnen– und Erdbeisetzungen, Rasengräber mit zentralem Denkmal für Urnen– und Erdbeisetzungen, Baumgräber für Urnen- und Erdbeisetzungen
  • Sondergrabstätten: (Priestergräber, Bergleute, Kriegsgräber)

 

Friedhofsplan

Friedhofsplan Waldfriedhof als pdf-Dokument 

Busanbindung

Linien 210 / 239, Haltestelle: Michaelstraße

 
Bewässerungskarte
Karte besuchen
Laubtonnenstandorte
Karte besuchen