• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size
Home Wertstoffsammelstelle
Abfallentsorgung an der Wertstoffsammelstelle

Die moderne Wertstoffsammelstelle der Kommunalen Servicebetriebe ist das Herzstück des Zentralen Betriebshofes und für alle Recklinghäuser Bürger*innen erste Anlaufstelle zur Selbstanlieferung von haushaltsüblichen Abfällen.

Wertstoffsammelstelle Lustfoto

Öffnungszeiten Wertstoffsammelstelle

Wintermonate:

wertstoffhof 5

01.November bis 31.März

montags - freitags   8.00 - 17.00 Uhr
samstags   8.30 - 14.00 Uhr

 

Sommermonate:

01.April bis 31.Oktober

montags - freitags   8.00 - 18.00 Uhr
samstags   8.00 - 15.30 Uhr
     

 

Bei der Anlieferung von Abfällen ist Folgendes zu beachten:

  • befolgen Sie die mündlichen Anweisungen des Personals
  • Abfälle werden nur in haushaltsüblichen Mengen angenommen
  • die Herkunft der angelieferten Abfälle (Stadtgebiet Recklinghausen) ist auf Verlangen nachzuweisen
  • da ausschließlich Bürger*innen und Kleingewerbebetriebe aus Recklinghausen anlieferungsberechtigt sind, bitte immer den Personalausweis bereithalten
  • trennen Sie Ihre Abfälle bereits zu Hause, denn unsortierte „Mischabfälle“ sind gebührenpflichtig (Zahlung mit EC-Karte ist möglich)
  • sorgen Sie für ein zügiges Ab- bzw. Entladen und verlassen Sie die Wertstoffsammelstelle danach umgehend
  • verhalten Sie sich auf der Wertstoffsammelstelle rücksichtsvoll, es gilt die StVO, Höchstgeschwindigkeit beträgt 10 km/h
  • Abfälle und Wertstoffe dürfen nicht durchsucht bzw. vom Betriebsgelände mitgenommen werden (Diebstahl)

 

An einem kundenfreundlichen Verhalten ist uns sehr gelegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Mitarbeiter*Innen Ihnen aus versicherungs-und arbeitsrechtlichen Gründen nicht beim Heben schwerer Gegenstände behilflich sein können.

 

Was wird gebührenfrei angenommen?

wertstoffhof 16Zum Beispiel:

  • Altkleider
  • Altglas (Flaschen, Gläser )
  • Mobiltelefone
  • Elektrogroßgeräte (z.B. Waschmaschine, Herd, Kühlschrank)
  • Elektrokleingeräte (z.B. Toaster, Fön, Nähmaschine, Staubsauger)
  • Elektronikschrott (z.B. Computer, Fernseher, Radios, Telefon, Drucker)
  • Gartenabfall (Laub, Rasen-, Baum- und Strauchschnitt
    < 8cm Durchmesser und 1m Länge, nur Privathaushalte ( max.2 cbm)
  • Korken (nur Naturkork)
  • Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen
  • Pappe, Papier, Kartonagen, Bücher
  • Problemabfälle
  • Schrott und rein metallische Gegenstände
  • Sperrmüllanlieferung –  maximale Anlieferungsmenge mit einem 2,8 t Sprinter/ Ladevolumen ca. 7 m³ zulässig – Anlieferung von größeren Mengen nur nach telefonischer Terminabsprache möglich- 50-2864
  • Verpackungsmaterial aus Kunststoff, Metall und Verbundstoff sowie weitere Metalle und Kunststoffe (Wertstofftonne)

 

 

Was ist gebührenpflichtig?

Zum Beispiel:

  • Altreifen, Aktenordner
  • Bauschutt, Porzellan, Keramik, Fliesen, Baumaterial, verpackte Dämmstoffe
  • Deckenplatten, Holz, Fenster, Laminat, Paneele, Paletten, Sägespäne, Türen, Zäune
  • Einstreu, Erde
  • Hausmüll, Federbetten, Sportgeräte, Lumpen, Pavillon
  • Restabfall, Spiegel, Tapeten, unsortierte Abfälle
  • Videokassetten
  • asbest- und teerhaltige Abfälle sind von der Annahme ausgeschlossen

 

Preise:

 

 3,80 € für  60 Liter Abfall

 7,60 € für 120 Liter Abfall

 (Stand 2021)


Nehmen Sie bitte unbedingt die Quittung entgegen. Sie gilt als Zahlungsbeleg und ist auf Verlangen vorzuzeigen. 

Problemabfälle werden gebührenfrei am Umweltbrummi angenommen

Achtung: Jeden 1. Samstag und 3. Samstag im Monat bleibt der Umweltbrummi geschlossen!

 

UmweltbrummiAnnahme von zum Beispiel:

  • Abbeize, Abflussreiniger, Altöl, Autopflegemittel
  • Batterien, Backofenreiniger, Bremsflüssigkeit
  • Chemikalien, Campinggas
  • Energiesparlampen, Entkalker, Entwickler
  • Farben, Fleckentferner, Frittieröl, Frostschutzmittel
  • Klebstoffe, Kosmetik, Kondensatoren
  • Laugen, Lacke, Leuchtstoffröhren
  • Öl, Ölfilter
  • Rohrreiniger
  • Säuren, Sanitärreiniger, Spraydosen
  • Thermometer, Verdünner

Anlieferungsmenge max. PKW-Kofferraumgröße oder vorherige Absprache

Es gilt die Betriebsordnung.

Haben Sie noch Fragen? Einfach anrufen!

Abfallberatung
Telefon 50-2857 oder 50-2865

Hotline
Telefon 50 - 2870

 
Bewässerungskarte
Karte besuchen

Laubtonnenstandorte
Karte besuchen