Home Aktuelles Projekt WEEE – Return Recklinghausen
Projekt WEEE – Return Recklinghausen

WEEE Return Recklinghausen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Elektrogeräte Recycling GmbH (EGR), dataserv und der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen zum Recycling und Ankauf von Elektro- und Elektronikgeräten. Es wurde am 1. Oktober 2013 gestartet, um die Kreislaufwirtschaft von Elektrogeräten zu intensivieren und gebrauchsfähige IT-Geräte weiterzuverwenden.

 Sie wissen: die Rohstoffe werden weltweit knapper, die Umweltbelastung nimmt zu. Abfallvermeidung und Rohstoffgewin¬nung aus Elektro-Altgeräten sind zwei Wege einer nachhaltigen Rohstoffwirtschaft, die es ermöglichen mit den vorhan¬denen Ressourcen sorgfältiger umzu¬gehen. Damit gewinnt die Wiederverwertung ausgedienter Elektrogeräte immer mehr an Bedeutung.
WEEE Return verarbeitet diese Geräte sowohl gesetzeskonform, als auch fachgerecht und trägt dazu bei, die Rohstoffvorräte und die Umwelt zu schonen. Die EGR GmbH steht dafür, dass die eingesammelten Elektrogeräte in Deutschland von geschultem Personal demontiert und wiederverwertet werden.
Auf der Webseite www.weee-return.de/re erhalten Sie ausführliche Informationen zu diesem Thema.
Neu und interessant ist, dass dort ein Ankaufprogramm gebrauchter IT-Geräte zur Verfügung steht und jeder dort direkt iphones, ipads, Tablet PC oder Laptops zum Verkauf anbieten kann, wenn diese noch gebrauchsfähig und gut erhalten sind. Damit dies bedenkenlos getan werden kann, garantiert WEEE Return, alle persönlichen Daten unwiederbringlich zu löschen. Die Prozesse zur Löschung der Daten sind an den Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik angelehnt und entsprechend zertifiziert.
Hochwertige, noch brauchbare IT-Ge¬räte werden von WEEE Return ange¬kauft, defekte Altgeräte von den Kommunalen Servicebetrieben gesam¬melt oder an der Wertstoffsammelstelle angenommen.

Flyer weee-return

www.weee-return.de/re

alt