Home Stadtreinigung
Stadtreinigung

Wer reinigt ?

Jede Straße ist, je nach Verkehrsaufkommen, Art der Straße, der Bebauung und der Verschmutzung, in eine Reinigungsklasseeingestuft. Die einzelnen Straßen werden daher unterschiedlich oft gereinigt. Die Häufigkeit und auch, wer in der jeweiligen Straße in der Reinigungspflicht ist, ergeben sich aus dem Straßenverzeichnis. Das bedeutet, dass neben der städt. Straßenreinigung auch der Grundstückseigentümer selbst in der Reinigungspflicht steht.

Bitte beachten Sie daher, dass Kehricht und Laub auf keinen Fall in den Rinnstein gekehrt werden dürfen.
Ein solches Verhalten verursacht:

  • Behinderungen des Wasserablaufs
  • verstopfte Gullys
  • Probleme für die Kehrmaschine, z.B. durch Äste, die dann die Reinigung verzögern würden

Wie wird gereinigt?

Alle Fahrbahnen werden durch große und auch kleine Kehrmaschinen gesäubert. Die Gehwegreinigung erfolgt sowohl maschinell als auch manuell. Insgesamt werden durch die KSR-Stadtreinigung ca. 1.200 km Fahrbahn und Gehwegstrecke wöchentlich gekehrt.

Weitere Aufgaben der Stadtreinigung

Der Winterdienst zählt ebenfalls zu den Aufgaben der Stadtreinigung. Da die Beseitigung von Schnee und Eis für die Verkehrssicherheit von großer Bedeutung ist, hat diese Vorrang vor der regelmäßigen Straßenreinigung. Sie kann daher zur Winter-, als auch zur Laubzeit nicht immer im gewohnten Umfang durchgeführt werden.

Im übrigen lässt sich Laub prima im eigenen Garten kompostieren. Es kann aber auch kostenfrei an der Wertstoffsammelstelle am Beckbruchweg 33 abgegeben werden.

Mehr Informationen dazu entnehmen Sie bitte unseren aktuellen Flyern.

Weitere Serviceleistungen der KSR

In Recklinghausen finden sich aktuell an 34 Standorten auch sogenannte Hundetoiletten (Vorratsbehälter mit Plastikbeuteln zur Hundekotaufnahme).

Die Mitarbeiter der Stadtreinigung sind außerdem während und nach vielen Veranstaltungen verantwortlich für die Sauberkeit in der City.

So kehrten und sammelten nach dem Rosenmontagsumzug in 2010 insgesamt 27 Mitarbeiter, 4 Kleinwagen und 5 Großkehrmaschinen rund 12 Tonnen Müll aus der Recklinghäuser Innenstadt. Informationen über diese und weitere Serviceleistungen der KSR, wie z.B. die Beauftragung von Sonderreinigungen, erteilen wir Ihnen gerne auch telefonisch unter 50-2860.